<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-PSNK3PZ" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>Self managed Hotel in Zürich: Alpine Rooms by Leoneck | leoneck.ch

News & Storys


Erfolgreicher Start ins digitale Hotelbusiness

Positiv gestimmt schaut Fred Tschanz Gastgewerbe auf die ersten Monate der Alpine Rooms by Leoneck als self managed Hotel zurück. Die digitale Hotellösung macht den Aufenthalt für Gäste flexibler und erleichtert gleichzeitig Mitarbeitenden den Arbeitsalltag. Ein Konzept mit Zukunft.

Den Aufenthalt für Gäste so bequem wie möglich zu gestalten und den Betrieb gleichzeitig effizient zu führen. Mit diesem Fokus wickelt Fred Tschanz Gastgewerbe alle Rezeptionsaufgaben rund um die 13 Zimmer der Alpine Rooms by Leoneck seit der Wiedereröffnung vergangenen Februar vollständig digital über eine App ab. «Vor allem Businessreisende schätzen die Unabhängigkeit durch den kontaktlosen Hotelservice enorm», erklärt Leiter der Unternehmensentwicklung Cedric Nake.

Zusammenarbeit mit SV Group

Das self managed Hotel Prinzip der Alpine Rooms by Leoneck basiert auf der digitalen Hospitality-Plattform «likeMagic», welche durch die SV Group für ihre eigenen Hotels entwickelt wurde. «Die Entwickler:innen von «likeMagic» analysierten unsere Bedürfnisse und kreierten anschliessend eine Web App, die genau unseren Bedürfnissen entspricht», beschreibt Cedric Nake die erfolgreiche Zusammenarbeit. Die entstandene Lösung ist intuitiv bedienbar und ermöglicht eine geräteübergreifende Nutzung. So kreiert die Web App maximale Flexibilität für die Gäste.

Vereinfachte Prozesse für Gäste und Personal  

Gäste der Alpine Rooms by Leoneck können online ihre Zimmer buchen, selbstständig via Web App einchecken und so auch flexibel wieder abreisen. Während des Aufenthalts werden alle Services direkt über «likeMagic» abgerechnet. Doch nicht nur Gäste profitieren, der self managed Hotelbetrieb erleichtert auch unseren Mitarbeitenden den Arbeitsalltag. Das Housekeeping beispielsweise hat dank Web App immer einen Überblick über den aktuellen Status der einzelnen Zimmer.

Kontaktlos bedeutet nicht unpersönlich

Wer jetzt denkt, die Gastfreundschaft komme bei einem self managed Hotel zu kurz, liegt falsch. Das Fred Tschanz Team ist für alle Anliegen ihrer Gäste rund um die Uhr telefonisch erreichbar. «Der Gästekomfort wird durch das neue Konzept nicht beeinträchtigt», erklärt Cedric Nake. Das Feedback der Gäste sei sehr positiv, vor allem bei Business-Reisenden. So sieht das Team von Fred Tschanz Gastgewerbe die self managed Alpine Rooms als gelungenen Test für den kontaktlosen Hotelbetrieb. «Wir entwerfen Konzepte für den Umstieg unserer anderen Hotels, konkretes gibt es dazu aber noch nicht», sagt Cedric Nake abschliessend.


Schließen