<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-PSNK3PZ" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>25. Jubiläum Walhalla Hotel und Walhalla Guest House | leoneck.ch

News & Storys


25 Jahre Walhalla: Das Fred Tschanz Hotel im Wandel

Fred Tschanz feiert 25 Jahre Walhalla Hotel und Guest House. Wir schauen zurück auf die Reise vom konservativen Hotel in Bahnhofsnähe zum lebendigen Betrieb mit multinationalen Publikum.

Seit 25 Jahren trägt der goldene Engel in der Lobby des Walhalla Hotels den Schlüssel von der Schlüsselübergabe am 5. November 1997 um den Hals. An diesem Tag wagte der Gastronom Fred Tschanz  mit dem Walhalla Hotel und Guest House den Sprung ins Hotelgeschäft. Ein Wagnis, das sich gelohnt hat – bis heute haben die beiden Häuser am Hauptbahnhof Zürich für die Fred Tschanz Gruppe einen sehr hohen Stellenwert: «Das Walhalla war schon immer ein Fels in der Brandung für unser Familienunternehmen . Auch wenn Zürcher:innen Fred Tschanz mehr als Gastronomen kennen», so Geschäftsführer Domenic Zembrod. Neben der zentralen Lage ist einer der Gründe für den Erfolg, dass durch die Kombination von Hotel und Guest House ein sehr breites Zielpublikum angesprochen wird.

Innovationstreiber im Herzen von Zürich

Sich auf den Lorbeeren ausruhen, die dem Walhalla Hotel durch den zentralen Standort direkt am Hauptbahnhof Zürich zugutekommen, war für Fred Tschanz Gastgewerbe nie ein Thema. Der Betrieb schaut auf eine Reihe von Innovationen zurück, die das zwei Sterne Bahnhofshotel im Laufe der Zeit zum Zürcher Original gemacht haben. Beispielsweise war das Walhalla Guest House eine der ersten Gaststätten mit Duschkabinen, die erste Starbucks Filiale Zürichs mietete sich im Walhalla Gebäude ein und 2013 war das Walhalla Hotel das Erste der Schweiz, das seine Gästemappe digitalisierte und durch ein Tablett PC ersetzte.    

Die Weichen für eine digitale Zukunft sind gestellt

Dieser Innovationsgeist hält bis heute an und macht so das Hotel für Touristen und Geschäftsreisende gleichermassen zur beliebten Unterkunft. Im kommenden Jahr beginnt für das Walhalla ein neues Kapitel mit Rebranding, Renovation der Hotelzimmer und umfassender Digitalisierung des Hotelalltages. Damit bleibt der Hotelbetrieb am Puls der Zeit und verliert dabei trotzdem nie den Grundgedanken, der seit 25 Jahren zentral ist: «Atmosphere of care – an Zürichs bester Lage».
 


Schließen